Ideal für kleine Gärten ist die Sorte ‚Sunsation‘. Ihre großen gelben Blüten sind mit einem Hauch Rot

durchzogen. Ausgewachsen kommt diese Magnolie bei einer Breite von ca. 1,50 m auf eine Höhe von 4 bis 5 m.

Diese Magnolien-Sorte ist bisher die einzige, die ohne Schnitt einen aufrecht-schmalen Wuchs hat. Ihre

immergrünen Blätter sind sehr schmal und erinnern ein wenig an Rhododendren.

Leider können wir den zitronenartigen Duft an dieser Stelle nicht demonstrieren

Über Geschmack lässt sich zwar streiten, aber ‚Daphne‘ ist ganz sicher die schönste gelb blühende Magnolie,

‚Cleopatra‘ ist eine wahre Schönheit mit ihren 15 cm großen dunkelvioletten Blüten. Durch ihre schlanke Figur findet sie auch in kleinen Gärten Platz.

So eine Magnolie haben Sie garantiert noch nicht gesehen: Die pinkfarbenen Blüten erreichen einen Durchmesser bis zu 30 cm! Aufgrund der festen Struktur halten sie relativ lange, sodass man ihren Anblick lange genießen kann.